Rocky Mountain Nationalpark mit dem Colorado River in Colorado - Sehenswürdigkeiten USA

Die USA, das Land der vielen Möglichkeiten, ist ein wunderschönes Land um Urlaub und Rundreisen zu machen. Während des Urlaubs können viele Sehenswürdigkeiten besucht werden. An der Westküste von Amerika kann man die Golden Gate Bridge, Alcatraz, Hollywood mit dem Walk of Fame und an der Ostküste Amerikas die Freiheitsstatue, das Empire State Building besichtigen.

Nordwestlich von Boulder und etwa eine Stunde nördlich von Denver im US-Bundesstaat Colorado befindet sich der berühmte Rocky-Mountain-Nationalpark. Er beherbergt einen großen Teil der höchsten Berge Nordamerikas und bietet einen überwältigenden Blick auf die Rocky Mountains.

Schneebedeckte Berge unter einem blauen Himmel laden den Besucher in eine atemberaubende Landschaft des Rocky Mountain National Park ein. Besonders beliebt sind die vielen Bergseen, der Colorado River, Rad- und Wanderwege in der Natur. Zu entdecken gibt es viele unterschiedliche Tiere und eine vielfältige Pflanzenwelt. Heimische Tiere in dem Rocky Mountain Nationalpark sind Wapitihirsche, Dickhornschafe, Weisskopfadler, Elche, Bisons, Rehe, Schneehasen und Schwarzbären.

Über 1.075 km² erstreckt sich das Gebiet des Rocky Mountain National Park, davon ist ein großer Teil reine Wildnis mit einer wunderschönen Natur, interessanten Tieren und viel Einsamkeit. Wildblumen übersäen die Hänger der Rocky-Mountains im Frühjahr. Sternklare Nächte laden zum Übernachten im Nationalpark ein.

Im Park befindet sich die Trail Ridge Road, die höchste asphaltierte Straße in der USA, von der man aus einen hervorragenden Blick über die subalpine und alpine Welt der Rocky Mountains hat.

Im Winter trifft man in den Rocky Mountains in der großen Schneeweite auf heiße Quellen. Die so genannten „Greyers" sind ein heißes Erlebnis für jedermann. Eine unberührte Natur erwartet den Besucher im Winter in den Rocky Mountains.

Durch das Gebiet des Rocky Mountain Parks in Colorado verlaufen die Nordamerikanische kontinentale Wasserscheide und der Colorado River. Der größte Teil der Nordamerikanische kontinentale Wasserscheide folgt dem Gebirgskamm der Rocky Mountains. Sie kommt aus Kap Prince of Wales in Alaska, verläuft östlich in das kanadische Territorium Yukon und dann in südlicher Richtung nach British Columbia. Danach verläuft sie über Montana, Wyoming, Colorado und New Mexico in den Vereinigten Staaten bis nach Mexiko und Mittelamerika entlang des Gebirgskamms Sierra Madre Occidental.

Sehenswerte Stationen im Rocky Mountain Nationalpark sind der Trail Ridge Road, Alpine Visitor’s Center, Bear Lake, Chasm Lake, Berg Longs Peak (4345 m) und der Grand Lake.

Im Park gibt ein kostenlosen Shuttle Bus Service der den Besucher zu vielen Stationen fährt von denen man aus die schöne Landschaft über Wanderwege erkunden kann. Die Busse fahren allerdings nicht im Winter.

Sehenswürdigkeiten in der USA - Rocky Mountain National Park - Bear Lake from near trail head im Bundesstaat Colorado.Sehenswürdigkeiten in der USA - Rocky Mountain National Park - Bear Lake from near trail head im Bundesstaat Colorado. Wikipedia, 27. September 2011, Daniel Mayer (Mav)

Geschichte des Nationalpark Rocky Mountain

Zu Beginn des Jahres 1915 wurde der Nationalpark Rocky Mountain unter Präsident Woodrow Wilson gegründet. Der Naturschützer Enos Milles setzte sich vorher dafür ein, das das Gebiet den Status eines Nationalpark bekam.

Unterkunft & Campingplätze im Rocky-Mountain -National-Park

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es auf vielen Campingplätzen im Rock Mountain Nationalpark. Dem Timber Creek Campground auf der Westseite und Moraine Park Campground auf der Ostseite. Weitere Campingplätze sind Aspenglen Campground, Glacier Basin Campground und der Longs Peak Campground. 

Wetter & Klima des Rocky Mountain Nationalpark

Durch die unterschiedlichen Höhenlagen im Rocky Mountain Nationalpark ist das Wetter und Klima extrem unterschiedlich. In den höheren Lagen kann es sogar im Juli Schnee geben.

Öffnungszeiten & Eintritt in den Rocky-Mountain-Nationalpark

An 24 Stunden am Tag ist der Rocky Mountain National Park das ganze Jahr über geöffnet. Er kann zu jederzeit betreten oder verlassen werden. Sollten Sie die Nacht im Park verbringen wollen müssen dies auf einem der Campingplätze tun. Um in der Wildnis zu übernachten brauchen Sie eine Genehmigung.

Für ein Automobil beträgt der Eintritt in den Rocky Mountain Nationalpark für einen Zeitraum von 7 aufeinander folgenden Tagen 20 $. Motorräder, Fahrräder und Fußgänger zahlen $ 10 pro Person.
Der Rocky Mountain National Park Annual Pass kostet 40 $ und bietet unbegrenzter Eintritt zu diesem Park, für ein Jahr, ab dem Datum des Kaufs. Auch der America the Beautiful National Parks ist hier gültig.

Besucherzentren & Museen im Colorado Nationalpark Rocky Mountain

Fast alle Besucherzentren und Museen haben behindertengerechte Toiletten, es besteht die Möglichkeit etwas zu Essen und Souvenirs zu kaufen. ALLE Park Visitor Center sind am 25. Dezember Weihnachtstag geschlossen.

Alpine Visitor Center
Täglich geöffnet von 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr bis zum 14. Oktober. Das Alpine Visitor Center mit der Ausstellungen über die alpine Tundra befindet sich am Fall River Pass an der Kreuzung des Trail Ridge und der Old Fall River Road. Das Alpine Visitor Center ist nur offen, wenn der Trail Ridge Road geöffnet ist.

Beaver Meadows Visitor Center
Ganzjährig von 8.00 bis 16.30 Uhr geöffnet außer am Thanksgiving Day und Weihnachten. Es befindet sich an der US Route 36, drei Meilen westlich von der Stadt von Estes Park. Ein 20-minütigen Film über den Park können Sie sich hier anschauen. Zur Orientierung befindet sich hier eine topographischen Relief-Karte des Parks.

Fall River Visitor Center
Das ist Fall River Visitor Center ist vom 21. Dezember 2013 bis 5. Januar 2014 geöffnet. Ansonsten ist es für diese Saison geschlossen. Es befindet sich an der US Route 34, fünf Meilen westlich der Stadt Estes Park. Hier erfahren Sie mehr über die Tiere im Rocky Mountain National Park.

Holzwarth Historic Site
Ganzjährig geöffnet allerdings kommt man im Winter nicht in die Gebäude rein. Es befindet sich am US Rt 34, etwa sieben Meilen nördlich von Grand Lake Entrance.

Kawuneeche Visitor Center
Ganzjährig, außer am Thanksgiving Day und Weihnachten, von 8.00 bis 16.30 Uhr geöffnet, liegt es eine Meile nördlich von der Stadt Grand Lake an der US Route 34 am Eingang zum Park. Im Visitor Center kann man sich an einer topographischen Relief-Karte des Parks orientieren, mehr über den Colorado River erfahren und einen 20-minütigen Film über den Park anschauen.

Moraine Park Visitor Center
Das Moraine Park Visitor Center ist 2013 geschlossen. Es liegt an der Bear Lake Road, 1,5 Meilen vom Beaver Meadows Entrance. Exponate zur Natur und eine Naturlehrpfad stehen dem Besucher hier zur Verfügung.

Sheep Lakes Information Station
Geschlossen für die Saison 2013 befindet sich die Sheep Lakes Information Station etwa 1,8 Meilen westlich von Fall River Entrance auf dem Highway 34 in Horeseshoe Park. Eine Station um Wildtiere wie Elche, Bighorn Schafe, Dachse und Kojoten zu beobachten.

Anfahrt & Parken im Nationalpark Rocky Mountain

Der Park schließt sich im Süden an die Stadt Grand Lake im Grand County an und im Nordosten an die Stadt Estes Park. Beide Städte sind durch den Trail Ridge Road verbunden.

Mit der Bahn
Mit dem Zug können Sie bis zu der Stadt Granby (GRA) in Colorado fahren, um zum Rocky Mountain Nationalpark zu gelangen. Allerdings gibt es keine weiteren öffentlichen Verkehrsmittel zwischen dem Zug und dem Park.

Mit dem Auto
Von Denver und im Osten, nehmen Sie die US 34 von Loveland, CO oder US 36 von Boulder durch Estes Park, Colorado.

Von Osten aus kommend fahren Sie auf der Interstate 70 westlich von Denver. An der Ausfahrt 244 folgen Sie dem US Highway 6 für zwei Meilen bis zum State Highway 119. Fahren Sie dann den Highway 119 nördlich bis nach Nederland. Dann folgen Sie dem State Highway 72 auf den Highway 7. Folgen Sie dem Highway 7 Norden nach Estes Park

Von Westen oder Süden, nehmen Sie die Interstate 70 bis zur US 40 zwischen Georgetown und Idaho Springs. Danach fahren Sie auf der US 34 in Richtung Granby, Colorado vorbei am Grand Lake, Colorado.

Wenn Sie einem Urlaub mit dem Flugzeug in Colorado in den Rocky Mountain Nationalpark plannen, dann müssen Sie mit dem Flugzeug zum Denver International Airport (DIA) fliegen.

Adresse der Sehenswürdigkeit Rocky Mountain National Park in Colorado

Rocky Mountain National Park
1000 US highway 36
Estes Park
CO 80517
Vereinigte Staaten
//www.nps.gov/romo

Der Karte von Colorado mit dem Rocky Mountain Nationalpark

 

Zum Seitenanfang