Big Bone Lick State Park in der Nähe des Ohio Rivers - Sehenswürdigkeiten USA

Die USA, das Land der vielen Möglichkeiten, ist ein wunderschönes Land um Urlaub und Rundreisen zu machen. Während des Urlaubs können viele Sehenswürdigkeiten besucht werden. An der Westküste von Amerika kann man die Golden Gate Bridge, Alcatraz, Hollywood mit dem Walk of Fame und an der Ostküste Amerikas die Freiheitsstatue, das Empire State Building besichtigen.

Der Big Bone Lick State Park befindet sich in Big Bone im Boone County in Kentucky. Während des Pleistozän in der letzten Eiszeit gab es hier viele Tierherden die diese Region durchstreiften. Sie wurden vermutlich von den salzigen Stellen angezogen, bei denen Sie Mineralien aufnehmen konnten um Ihre Nahrung zu ergänzen.

Jahrhunderte später wurden noch Fossilien von Tieren gefunden, die hier unterwegs gewesen sind. Besonders seltene große Knochen vom Mammut gaben dem Gebiet den Namen Big Bone. Zudem wurden hier Fossilien von Vorfahren vom Faultier, Bison und Pferd gefunden.

Damals war das Gebiet um die Quellen sehr sumpfig wodurch viele Tiere schwer wieder aus dem Sumpf rauskamen oder feststeckten und starben. Durch die vielen Fossilien, die hier gefunden worden sind wird das Gebiet auch als die Wiege der amerikanischen Paläontologie bezeichnet. 

Mittlerweile ist dieser State Park in Kentucky mit seinen 813 Hektar auf dem es eine 40 Hektar große Picknickfläche und einen Campingplatz mit Strom, Wasser, Grills, Badehaus und einen Pool gibt sehr beliebt. Jeder Besucher kommt hier auf seine Kosten, es gibt Einrichtungen für verschiedene Freizeitbeschäftigungen. Im Park finden Sie ein modernes Museum und Besucherzentrum mit paläontologische und archäologische Exponate. Im angrenzenden Gebiet kann man lebensgroße Nachbildungen von Mammut, Mastodon, Faultier und Bisons entdecken.

Geschichte des Big Bone Lick State Parks

Zuerst besiedelten Indianer das Gebiet. Erst im Jahr 1739 wurden die ersten Elefantenknochen vom Europäer Charles LeMoyne gefunden. Kurz darauf besuchte Robert Smith, ein indischer Händler, das Gebiet und nahm viele Fossilien mit. Später entdeckte Laut McAfee die Region, er fand heraus das sich in drei bis vier Fuß Tiefe, dutzende von Tierhufen befanden.

Seine Bezeichnung “die Wiege der amerikanischen Paläontologie" kommt aus dem Jahr 1807 indem hier eine Expedition durch William Clark unter Präsidenten Thomas Jefferson durchgeführt wurde. Dabei wurden im Big Bone Park viele Fossilien gefunden. Das Gebiet trug viel dazu bei mehr über das Leben vor der letzten Eiszeit zu erfahren.

Sehenswürdigkeiten in der USA - Big Bone Lick State Park in Kentucky.Sehenswürdigkeiten in der USA - Big Bone Lick State Park in Kentucky. © en.Wikipedia, Author: Mattguyver

Als Salz in dieser Region gefunden wurde begann in Big Bone Lick ein erfolgreicher Salzherstellungsbetrieb. Seine Nähe zum Ohio River machte es ideal für den Salzhandel. Man nahm 500-600 Liter Salzwasser aus den Salzquellen. Das Wasser wurde eingekocht, bis nur noch das Salz übrig blieb. Doch als 1812 weitere Salzablagerungen in den Ohio Valley entdeckt wurden, wurde die Salzindustrie in Big Bone Lick eingestellt.

Im Jahr 1953 sammelte die Big Bone Lick Association Geld und versuchte aus dem Gebiet ein Nationalpark zu erschaffen. Der Verband wollte ein Museum bauen, um einige der Objekte in Big Bone Lick auszustellen. Viele Spenden wurden für das Projekt gesammelt. Am 2. Juli 1960 war es soweit die Parks Board des Land übernahm das Gebiet und machte es zum State Park. Zwischen 1960 und 1968 kaufte der Staat zusätzliche Flächen. Ein See wurde als eine Wasserversorgung aufgebaut. Das Gebiet wurde weiter ausgebaut.

2002 wurde der Big Bone Lick State Park zum offiziellen Lewis and Clark Erbe. Der Park wurde im Jahr 1972 in der National Register of Historic Places gelistet und im Februar 2009 als weiteres National Natural Landmark aufgenommen.

Aktivitäten im Big Bone State Park

Seit 2004 gibt es im Big Bone Lick Park ein Besucherzentrum indem man Innen- und Außen Exponate von Fossilien besichtigen kann. Zudem wird hier amerikanische Kunst und ein 1000 Pfund schwerer Mammutschädel ausgestellt. Im Souvenirgeschäft können Infomaterialien und Mitbringsel gekauft werden.

Der Park verfügt über mehrere Wanderwege, darunter ein Discovery Trail, der auf einen Holzsteg um einen Sumpfgebiet herumführt indem Skelette des Mammuts zu sehen sind. Er führt einen durch verschiedene Lebensräume Feuchtgebiete und Savannen. Der Weg wurde behindertengerecht angelegt.

Weitere Aktivitäten die man in diesem State Park in Kentucky durchführen kann sind Vogelbeobachtungen, Fischen, Minigolf, Schwimmen auf dem Campingplatz, Picknicken und Tennis spielen. Für Kinder stehen zwei Spielplätze zur Verfügung.

Die einzigen größeren lebenden Tiere im Park sind eine Bisonherde.

Big Bone Lick Museum

Das Big Bone Lick Museum zeigt Exponate, die von der bedeutsamen historischen und prähistorischen Vergangenheit des Parks erzählen. Er werden Fossilien, Eiszeitsäugetierknochen und Native American Artefakte ausgestellt. Das Museum ist täglich von 8.30 bis 04.00 Uhr vom 1. April bis zum 31. Oktober geöffnet und von 9.00 bis 15.00 Uhr Montag - Freitag vom 1. November bis 31. März.

Zurzeit wird mit dem Cincinnati Museum Center in Ohio zusammengearbeitet um weitere Exponate ausstellen zu können.

Campingplatz im Big Bone Park

Im Park gibt es ein Picknickeinrichtungen und einem Campingplatz mit über 62 Stellplätzen. Er verfügt über Stromanschluss, Grills, einen Swimmingpool und einen Spielplatz. Duschen, Toiletten und Waschmöglichkeiten. Der Campingplatz ist vom 1. November bis 31. März geschlossen.

Anfahrt zum Big Bone Park in Kentucky

Erreichen kann man den Big Bone Lick Park über die Beaver Road, er liegt zwischen den Gemeinden Beaverlick und Rabbit Hash.

Der Park befindet sich 22 Meilen südwestlich von Covington KY auf 338 gelegen, direkt an der US 42/127 und I-71 & I-75. Von der I-75 nach Norden oder Süden nehmen Sie die Ausfahrt 175 bis KY 338. Von der I-71 nach Norden oder Süden nehmen Sie die Ausfahrt 62 bis 127N / 42E KY 338.

Adresse der Sehenswürdigkeit Big Bone Lick State Historic Site in Kentucky

Big Bone Lick State Historic Site
3380 Beaver Road
Union, KY 41091
//parks.ky.gov/parks/historicsites/big-bone-lick/default.aspx

Karte von Kentucky mit der Sehenswürdigkeit Big Bone Lick State Historic Site

Zum Seitenanfang