The Wilds ein Naturschutzgebiet mit vielen Wildtieren in Cumberland - Sehenswürdigkeiten USA

Die USA, das Land der vielen Möglichkeiten, ist ein wunderschönes Land um Urlaub und Rundreisen zu machen. Während des Urlaubs können viele Sehenswürdigkeiten besucht werden. An der Westküste von Amerika kann man die Golden Gate Bridge, Alcatraz, Hollywood mit dem Walk of Fame und an der Ostküste Amerikas die Freiheitsstatue, das Empire State Building besichtigen.

The Wilds ist ein privater, gemeinnütziger Safaripark und ein Naturschutzzentrum in Cumberland, Ohio.

Seltene und gefährdete Tierarten aus der ganzen Welt leben in dieser Wildnis.

Auf etwa 9154 Hektar ehemaligen Kohlebergland erstreckt sich das ganze Naturschutzgebiet The Wilds. 15 Meilen Wanderwege und rund 150 Seen bieten einen idealen Lebensraum für viele Wildtiere.

Bildungsprogramme und Abenteuer wie Seitrutschen, Reiten, Angeln und vieles mehr können von den Besuchern durchgeführt werden.
Touren in Open-Air-Safari-Fahrzeugen führen Sie durch den Park.

Das Gebiet The Wilds wird als Audubon Important Bird Area bezeichnet, es umfasst eine Vogel Beobachtungsstation mit überdachter Aussichtspunkt, sowie einen Schmetterling Lebensraum. Von Mai bis Oktober kann die Wildnis täglich besucht werden. Sie gilt als das größte Wildlife Conservation Center in Nordamerika.

Geschichte der Safariparks The Wilds

Im Jahr 1984, wurde The Wilds als eine Non-Profit Internationale Zentrum für die Erhaltung der Wildtiere erschaffen. Partnerschaft mit Ohios Abteilung für Natur Ressourcen und Entwicklung, dem Columbus Zoo und weiteren privaten Sektoren wurden Ende der 1970er Jahre gebildet und trugen dazu bei. Im selben Jahr wurde das Gebiet für The Wilds von der Central Ohio Coal Mining Company freigegeben. So konnte die Entwicklung und Planung des Naturschutzgebietes beginnen.

Sehenswürdigkeiten in der USA - The wilds safari busSehenswürdigkeiten in der USA - The wilds safari bus. Wikipedia, 12 June 2010, Author: Bikingshaun

Im Jahr 1989 wurde das Johnson Besucherzentrum fertiggestellt. 1990 begannen der Bau der ersten Ställe und Umzäunung der offenen Bereiche. 1992 zogen die ersten Wildpferde ein, Przewalski Pferde.

Schon zwei Jahre später wurde The Wilds für die Öffentlichkeit geöffnet. Weitere Tiere kamen hinzu. Den Besuchern wurden Touren durch den Safaripark The Wilds angeboten.

2001 begann die Partnerschaft mit dem Columbus Zoo and Aquarium in Powell. Dieser half bei der Weiterentwicklung des Safariparks The Wilds nach den Vorstellungen der Gründer. Zudem unterstützt der Columbus Zoo die Zukunft des Naturschutzgebietes und fördert die Wissenschaft und Bildung.

Schutz & Projekte im Naturschutz The Wilds

Die Wildnis - The Wilds versucht mit dem Projekt viele seltene Wildtiere zu schützen. Dazu gehört die Ausbildung zur Tierhaltung und die Umweltmedizin, mit der die Beziehungen zwischen Mensch, Tier und Umweltbedingungen untersucht werden.

Um die Umweltmedizin zu erhalten gibt es drei Projekte. Dazu gehört die Beurteilung der Wasserqualität und deren Auswirkungen auf das marine Leben. Zudem werden Gesundheitsparameter in unterschiedlichen Lebensräumen untersucht und Süßwassermuscheln auf Krankheiten, Parasiten und Giftstoffe analysiert. Es wird erforscht wie man das Ökosystem am besten erhalten kann.

Touren durch The Wilds mit vielen Wildtieren

Nehmen Sie an einer der täglichen Open-Air-Safari Tour durch die Wildnis teil und fahren mit Open-Air-Safari-Fahrzeugen und einem Führer durch die offenen Tierbereiche. Hier können Sie Nashörner, Giraffen und viele andere seltene und gefährdete Tiere in Ihrer natürlichen Umgebung beobachten.

Aktivitäten im Safaripark Wilds

Viele unterschiedliche Aktivitäten können im Park genutzt werden. Angel Safaris mit Begleitungen sind auf den vielen Seen im Park möglich. Horseback Safaris werden sowohl für Anfänger als auch erfahrene Reiter angeboten. Diese Touren sind zwischen 45 Minuten und 1 Stunde lang und führen durch eine atemberaubende Landschaft.
Mountain Biking Touren können gebucht werden und ein absolutes Highlight sind die Seilrutschen - Zipline Touren durch das Gelände.

Öffnungszeiten der Wildnis - The Wilds

Der Safaripark The Wilds ist von Mai bis September täglich geöffnet. Die Öffnungszeiten sind von 10.00 bis 16.00 Uhr (letzte Führung beginnt um 16.00 Uhr).
Im Oktober öffnet The Wilds Park nur noch an den Wochenden. Im Winter werden spezielle Wintertouren angeboten, an denen nur mit Voranmeldung teilgenommen werden kann. Geschlossen ist der Park an Thanksgiving, 24. Dezember, 25. Dezember und 1. Januar.

Übernachtungen in der Lodge stehen ganzjährig zur Verfügung. Übernachtungen im Nomad Ridge sind nur von Mai bis Oktober möglich und das auch nur für Erwachsene. Von den Nomad Ridge Aussichtsplattformen aus hat man eine beeindruckende Aussicht auf die Wildnis.

Adresse der Sehenswürdigkeit The Wilds in Ohio

The Wilds
14000 International Rd
Cumberland, OH 43732
Vereinigte Staaten
//www.thewilds.org

Karte vom Naturpark The Wilds in Cumberland

Zum Seitenanfang