Oregon Zoo der Portland Zoo - Sehenswürdigkeiten USA

Die USA, das Land der vielen Möglichkeiten, ist ein wunderschönes Land um Urlaub und Rundreisen zu machen. Während des Urlaubs können viele Sehenswürdigkeiten besucht werden. An der Westküste von Amerika kann man die Golden Gate Bridge, Alcatraz, Hollywood mit dem Walk of Fame und an der Ostküste Amerikas die Freiheitsstatue, das Empire State Building besichtigen.

Der Oregon Zoo ist ein 64-acre (26 ha) großer Zoo in Portland, Oregon. Er wird auch als Washington Park Zoo bezeichnet, da er sich im im Washington Park von Portland befindet.

Etwa zwei Meilken südwestlich von Downtown Portland liegt der Oregon Zoo eingebettet in die Grünanlage des Washington Parks. Im Park befindet sich die Washington Park and Zoo Railway, die den Rose Test Garden des Washington Parks und den Oregon Zoo verbindet.

Er gehört zu einer beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Oregon. Schon 1888 wurde der Oregon Zoo in Portland eröffnet, nachdem ein privater Tier Sammler seine Tiere der Stadt Portland stiftete. Neben den vielen Tieren bietet der Zoo heutzutage eine umfangreiche Pflanzensammlung an. In den Sommermonaten finden im Oregon Zoo Konzertreihen statt.

In den Wintermonaten wird der ganze Zoo mit bunten Lichtern geschmückt, auch als Holiday Light Show bekannt. Zudem gibt es erfolgreiche Zuchtprogrammen für gefährdeten und bedrohte Tierarten. Dazu gehören der Schutz der gefährdeten Kalifornischen Kondore, asiatischen Elefanten und afrikanischen Löwen.

Geschichte des Oregon Zoos in Portland

Der Oregon Zoo in Portland wurde im Jahre 1888 gegründet und ist damit der älteste Zoo in Nordamerika westlich des Mississippi. Die ersten Tiere im Zoo waren zwei Bären, ein Braunbär und einem Grizzly. Durch die Lage im Washington Park wurde er manchmal als der Washington Park Zoo bezeichnet. Mit der Zeit kamen immer mehr Tiere hinzu und der Zoo wuchs. Schon 1894 gab es mehr als 300 Tiere. Im Jahr 1925 zog der Zoo an die Stelle wo sich heutzutage der Japanische Garten befindet. Aber schon 1959 zog der Portland Zoo wieder um, an seinen jetzigen Standort am südlichen Rand des Washington Parks. Während des Umzug des Zoos wurde die Zoo Railway gebaut die gleichzeitig zur Eröffnung des Zoos am neuen Standort eröffnete. Zu dieser Zeit hieß der Zoo Portland Zoological Gardens und war allgemein als der Portland Zoo bekannt.

Sehenswürdigkeiten in der USA - Panthera pardus orientalis (Amur Leopard) at the Oregon Zoo.Sehenswürdigkeiten in der USA - Panthera pardus orientalis (Amur Leopard) at the Oregon Zoo. © en.Wikipedia, 30 July 2006, Author: Cacophony

Richtig populär wurde der Zoo als er 1953 Rosy, einen asiatischen Elefanten, erwarb und 1962 das asiatische Elefantbaby Packy geboren wurde. Insgesamt 28 weitere Elefanten wurde im Laufe der Jahre im Zoo Oregon geboren, damit ist es der erfolgreichste Zoo im Bereich Elefantenzucht in der Welt.

Bis 1971 wurde der Zoo von der Portland Zoological Society im Auftrag der Stadt betrieben. Seit 1976 wird der Portland Zoo von dem Metropolitan Service District betrieben. Im April 1998 wurde der Washington Park Zoo in Oregon Zoo umbenannt.

2003 begann der Oregon Zoo an dem California condor recovery program teilzunehmen das von dem San Diego Wild Animal Park und Los Angeles Zoo gestartet wurde. Das Programm wurde entwickelt um Kalifornische Kondore zu züchten und in die Freiheit zu entlassen.
Im November 2008 wurden Maßnahme zur Verbesserung der Infrastruktur, Verbesserung der älteren Exponate und den Zugang zu Bildung zum Naturschutz genehmigt.

Ausstellungen & Bereiche im Oregon Zoo

Im Orgeon Zoo gibt es viele unterschiedliche Bereich, wir haben Ihnen hier einige zusammengestellt:

Africa Rainforest
Africa Rainforest wurde 1991 auf 1,3 Hektar eröffnet. Fledermäuse und tropische Vögel leben hier hoch in den Baumkronen, während Krokodile sich unten im Wasser tümmeln. Neben den Tieren umfasst die Ausstellung Kunstwerke und die Kongo Ranger Station und einer Safari-Expedition.

Africa Savanna
Die Afrika Savannen Ausstellung eröffnet im April 1989 und ist 4 Hektar groß. Diese Ausstellung umfasst Tiere aus Ostafrika, Volieren und Bereiche für große Säugetiere. Giraffe, Nilpferd und Nashorn grasen hier an Flussufern und Wasserlöchern.

Predators of the Serengeti
Predators der Serengeti wurde im September 2009 eröffnet und umfasst 2,5 Hektar. Tier wie Löwen, Geparden, Wildhunde, Karakal, Skorpione, Zwergmungos und afrikanische Felsenpython leben hier.

Amazon Flooded Forest
Diese Ausstellung eröffnet im 2001 es zeigt das Amazonas-Becken während der saisonalen Überschwemmungen. Hier finden Sie Tiere wie Schildkröten, Anakondas, Ozelote sitzen auf Felsvorsprüngen, Tukane und Brüllaffen leben in den Baumkronen.

Sehenswürdigkeiten in der USA - Asian elephants in the Oregon Zoo in Portland, Oregon..Sehenswürdigkeiten in der USA - Asian elephants in the Oregon Zoo in Portland, Oregon. © en.Wikipedia, 3 April 2007, Author: StuSeeger

Asian Elephants - Elephant Lands
Die Ausstellung ist derzeit 1,5 Hektar groß soll aber bis Herbst 2015 auf 6 Hektar vergrößert werden. Hier leben Vier weibliche (Sung-Surin, Rose-Tu, Chendra und Lily) und vier männlichen (Packy, Rama, Tusko und Samudra) Asiatische Elefanten. Die Elefanten haben einen Zugang zu einem Vielfältigen Gelände mit Wiesen, Wäldern und Schlamm zum Wälzen.

Bears
Es gibt acht Bären: zwei Eisbären, zwei malaysische Malaienbären und vier Schwarzbären in drei Bären Exponate. Die Ausstellung wurde 1986 eröffnet und verfügt über zwei Pools. Ein 100-Fuß-Hängebrücke führt die Besucher in Black Bear Ridge, wo Bären und Bobcats leben.

Great Northwest
Diese Ausstellung umfasst die Tierwelt aus den westlichen Teilen des pazifischen Nordwesten und hat acht Bereiche:. Black Bear Ridge, Eagle Canyon, Cascade Stream and Pond, Cougar Crossing, Cascade Crest, Trillium Creek Family Farm und Steller Cove.
Cascade Canyon Trail verbindet jedes der Exponate, außer Steller Cove. Eine Hängebrücke, die Aussicht auf Black Bear Ridge bietet, gehört zum Cascade Canyon Trail. Eagle Canyon beheimatet zwei Weißkopfseeadler, Silberlachse und Störe im Bach. Cougar Crossing verfügt über zwei Pumas.
Die Trillium Creek Family Farm bietet den Besuchern Nähe zu Ziegen und Hühner. Jugendlichen können hier praktische Erfahrung in landwirtschaftlichen Betrieb und Pflege der Tiere bekommen. Steller Cove repliziert den Pazifischen Ozean vor der Küste von Oregon mit seinen Gezeiten-Pools, Seetang Wäldern und Bewohnern.

Sehenswürdigkeiten in der USA - Polar Bear (Ursus maritimus) on exhibit at the Oregon Zoo.Sehenswürdigkeiten in der USA - Polar Bear (Ursus maritimus) on exhibit at the Oregon Zoo. © en.Wikipedia, 28 December 2006, Author: EncMstr

Condors of the Columbia
Besucher können hier hautnah drei bunte Kalifornische Kondore beobachten. Diese vor dem Aussterben bedrohten Tiere, werden hier gezüchtet und in die Freiheit entlassen.

Penguinarium
Hier finden Sie heimisch Humboldt-Pinguine von den Küsten Perus und Chile. Sie schwimmen und tauchen in den Strömungen und Wellen. Man kann Ihnen unterhalb der Wasserlinie und an Land zuschauen.

Insect Zoo
Der Insect Zoo bietet hautnah den Blick auf Kakerlaken, riesige afrikanische Tausendfüßler, mexikanische Vogelspinnen und andere spannende Arthropode.

Amur Cats
Die Amur-Leoparden und Tiger sind aus der Region Amur, der Grenze zwischen Russland und Südostnordosten Chinas. Amur-Tiger sind die auf der Erde die größten lebenden Katzen.

Primaten Ausstellung
Schimpansen, Orang-Utans, Weißwangen-Gibbons, Mandrills, Grüne Leguane, Wüsten Leguane, Spitzhörnchen, Pythons, Lemuren und viele weitere Tiere leben hier. Ein Komplex von Innen- und Außen Lebensräume betsehnd aus westafrikanischen Wald und Savannen bieten einen Lebensraum für die Tiere.

Öffnungszeiten & Eintrittspreise in den Portland Zoo

Der Oregon Zoo ist jeden Tag außer am 25. Dezember geöffnet. Das ganze Jahr über kann er ab 9 Uhr besucht werden. Die Schließzeiten variieren je nach Saison.
Eintrittspreise in den Zoo sind für Erwachsene (12 bis 64): $ 11,50; für Senioren (ab 65 Jahren): 10 $ und für Kinder (3-11): $ 8,50 (Stand 2015).

Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Oregon Zoos

Im Washington Park in der Nähe des Oregon Zoos befinden sich weitere Attraktionen wie das Portland Kindermuseum, World Forestry Center, Oregon Vietnam Veterans Memorial und Hoyt Arboretum. Eine angrenzende Wegenetz verbindet den Zoo mit dem International Rose Test Garden, dem Portland Japanese Garden und dem Forest Park.

Adresse der Sehenswürdigkeit Oregon Zoo in Portland.

Oregon Zoo
4001 SW Canyon Road
Portland, OR 97221
//www.oregonzoo.org

Karte von Portland mit der Sehenswürdigkeit Oregon Zoo in Portland.

Zum Seitenanfang