Golden Gate Bridge die berühmte Hängebrücke in San Francisco - Sehenswürdigkeiten USA

Die USA, das Land der vielen Möglichkeiten, ist ein wunderschönes Land um Urlaub und Rundreisen zu machen. Während des Urlaubs können viele Sehenswürdigkeiten besucht werden. An der Westküste von Amerika kann man die Golden Gate Bridge, Alcatraz, Hollywood mit dem Walk of Fame und an der Ostküste Amerikas die Freiheitsstatue, das Empire State Building besichtigen.

Die Golden Gate Bridge, eine berühmte Hängebrücke, ist das Wahrzeichen der Metropole San Francisco. Sie befindet sich am Eingang zur Bucht von San Francisco am Golden Gate in Kalifornien. Nach dieser Bucht „Golden Gate“, die 1,6 Kilometer breit ist, wurde die Brücke auch benannt.

Entworfen wurde die Golden Gate Bridge vom Brückenarchitekten und Bauingenieur Othmar Ammann. Othmar Ammann entwarf und baute bereits die George-Washington-Brücke über den Hudson River in New York. Charles Ellis aus Chicago entwickelte damals die mathematischen Gleichungen um die technischen Herausforderungen zu meistern.

Die Golden Gate Bridge wurde von 5. Januar 1933 bis zum 19. April 1937 gebaut. Mitte 1935 wurde der Bau der Golden Gate Bridge durch die Arbeitsbeschaffungsmaßnahme „Works Progress Administration“ von Präsident Roosevelt vorangetrieben.

Mit einer Länge von 2737 Meter inklusive der Zufahrtsrampen und einer Breite von 27,6 Meter war die Golden Gate Bridge eine der längsten Hängebrücken der Welt. 1964 wurde sie als längste Hängebrücke von der Verrazano Narrows Bridge in New York abgelöst.
Die eigentliche Hängebrücke hat eine Gesamtstützweite von 1966 Meter und weist 227 Meter hohe Pylone auf. Die Pylonstiele sind aus Stahl und dreimal abgestuft.

Am 28. Mai 1937 wurde die Golden Gate Bridge für den Straßenverkehr durch ein telegraphisches Signal von Präsident Franklin D. Roosevelt geöffnet.

Sechs Fahrbahnen befinden sich auf der Golden Gate Bridge. Sie verbindet San Fransisco mit Marin Country und dem Napa- und Sonoma-Valley. Ihre Durchfahrtshöhe liegt bei 67 Metern bei Hochwasser.

Die Hängebrücke wird von Stahlseilen mit fast einem Meter Durchmesser gehalten. Dies ist auch nötig da die Hängebrücke ein Gewicht von ungefähr 887.000 Tonnen hat. Die beiden Türme werden jeweils von 600.000 Niete gehalten. Am Ende der Bauzeit der Brücke wurde die letzte Niete extra aus purem Gold angefertigt, doch leider fiel diese ins Wasser und wurde nie wieder gefunden.

Sehenswürdigkeiten in der USA - Golden Gate Bridge in San Francisco im Bundesstaat Kalifornien.Sehenswürdigkeiten in der USA - Golden Gate Bridge in San Francisco im Bundesstaat Kalifornien. Nicola Funk

Die Hängebrücke sollte erst in einem in gewöhnlichem Grau angestrichen werden. Das benutzte Orange ist eigentlich ein Schutzmittel das die Stahlkomponenten vor Korrosionen schützt. Doch das Orange der Rostschutzfarbe gefiel den Einwohnern von San Francisco so gut das es blieb. 

Ein Erdbeben das am 17. Oktober 1989 in der Bucht von San Fransisco stattfand, verursachte keine großen Schäden an der Golden Gate Bridge. Trotzdem wurde die Brücke daraufhin nochmal genauer untersucht und mit dem Einbau von Schwingungsdämpfer und einer Verstärkung des Pfeilerfundamente abgesichert.

Die Brücke hat eine Mautgebühr stadteinwärts nach San Fransisco pro Wagen. Die Fahrt stadtauswärts in Richtung Norden ist für alle Fahrzeuge kostenfrei. Durch die Mautgebühr konnten die Baukosten von 37 Millionen US-Dollar bis 1971 wieder eingeholt werden. Täglich befahren rund 120.000 Fahrzeuge die Brücke.
Die Maut wird an einer Maut-Station mit mehr als einem Dutzend Spuren kassiert. Zu den beiden täglichen Hauptzeiten fahren Fahrzeuge mit mindestens drei Insassen mautfrei.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Brücke beträgt 45 Meilen/h (72 km/h).

Die Golden Gate Bridge kann aber auch zu Fuß oder per Fahrrad überqueren werden. Diese müssen keine Mautgebühr entrichten.

Durch starke Nebel in der San Francisco Bay Area ist die Brücke oft teilweise oder ganz vom Nebel verhüllt.

Im Jahr 2011/2012 feierten die beiden großen Brücken San Franciscos, die Golden Gate Bridge und die Bay Bridge, ihren 75 Geburtstag.

Für viele gilt die Golden Gate Bridge neben der Freiheitsstatue von New York als ein Symbol für die Vereinigten Staaten. Von der Brücke aus hat man einen guten Blick auf die Gefängnisinsel Alcatraz.

Der Half-Way-to-Hell-Club der Golden Gate Bridge in San Francisco

Der Bau der Brücke wurde damals durch ein Sicherheitsnetz abgesichert, das abstürzende Bauarbeiter auffangen sollte. Das Sicherheitsnetz rettete einigen Bauarbeitern das Leben. Die Gruppe der Überlebenden wurden als „Half-Way-to-Hell-Club“ bezeichnet.

Adresse der Sehenswürdigkeit Golden Gate Bridge in San Francisco

Golden Gate Bridge
San Francisco
California 94129, USA
www.goldengate.org

Stadtplan von San Fransisco mit der Golden Gate Bridge

 

Zum Seitenanfang