Empire State Building in New York City - Sehenswürdigkeiten USA

Die USA, das Land der vielen Möglichkeiten, ist ein wunderschönes Land um Urlaub und Rundreisen zu machen. Während des Urlaubs können viele Sehenswürdigkeiten besucht werden. An der Westküste von Amerika kann man die Golden Gate Bridge, Alcatraz, Hollywood mit dem Walk of Fame und an der Ostküste Amerikas die Freiheitsstatue, das Empire State Building besichtigen.

Das Empire State Building („Cathedral of the Skies“) ist der berühmteste Wolkenkratzer der City New York. Sein Name wurde von “The Empire State“ abgeleitet, einem Spitznamen des US-Bundesstaates New York.
Es befindet sich in der 5th Avenue zwischen der 33. und 34. Straße im Stadtteil Midtown Manhattan. Seine Adresse lautet 350 Fifth Avenue, New York, NY 10118. Ungefähr in der Mitte der Insel Manhatten, die von Hudson River und East River umgeben wird.

Mit einer Höhe von 443 Metern bis zur Antennenspitze und gilt das Empire State Building als das höchste Gebäude New Yorks. Es wurde 1930 bis 1931 mitten in der Weltwirtschaftskrise in einer sehr kurzen Zeit erbaut und galt bis 1972 als höchstes Gebäude der Welt.

Nach Erbauung stand es lange leer. Damals wurde es als höchstes Gebäude vom World Trade Center abgelöst.

Das Gebäude wurde aus einer Stahlkonstruktion errichtet und kostete damals ungefähr 41 Millionen US-Dollar. Zur Verankerung der Stahlkonstruktion wurden 200 unterirdische Stahl- und Betonpfeiler eingesetzt. Es wurden zur Erbauung 60.000 Tonnen Stahl verwendet.

Das Empire State Building bseitzt ungefähr 6500 Fenster und hat 102 Stockwerke die mit etwa 73 Fahrstühlen angefahren werden.
Das 102 Stockwerke des Empire State Buildings wird überwiegend gewerblich genutzt.

Seit der Zerstörung des World Trade Center bei den Anschlägen des 11. September 2001 ist es bis zur Fertigstellung des Nachfolgebaus One World Trade Center wieder das höchste Bauwerk der Stadt. Der Nachfolgebau One Worls Trade Center soll im Jahr 2013 fertiggestellt sein. In den USA gilt das Empire State Building heutzutage als das dritthöchste Gebäude (nach Willis Tower und Trump Tower, beide in Chicago).

Sehenswürdigkeiten in der USA - Empire State Building in New York City.Sehenswürdigkeiten in der USA - Empire State Building in New York City. Andrea Damm / pixelio.de

Eine meistbesuchte Sehenswürdigkeit von New York City sind die öffentlich zugänglichen Aussichtsplattformen in der 86. Etage und in der 102. Etage auf 373 Metern Höhe des Empire State Buildings. Im 86th floor hat man einen atemberaubenden Ausblick über die City New Yorks. Nordwärts kann man bei schönem Wetter bis zur Bronx, im Süden zum Battery Park und nach Staten Island, im Westen nach New Jersey und im Osten nach Queens und Brooklyn schauen.

Das Treppenhaus des Empire State Buildings besteht ungefähr aus 1500 Stufen, diese werden einmal im Jahr für den „Empire State Building Run-Up“ von Langstreckenläufern benutzt.

Seit 1986 gehört das Empire State Building in New York City zu den Nationalen Denkmälern der Vereinigten Staaten.

Das Empire State Building wurde bei vielen Hollywood-Filme als Kulisse verwendet („King Kong und die weiße Frau“, „Independence Day“ ).

Jede Nacht wird die Spitze (obersten 30 Stockwerke) des Wolkenkratzers mit weißem Licht bestrahlt, an Feiertagen und Veranstaltungen wird die Spitze mit entsprechend dem Anlass ein farbiges Licht angestrahlt.

Das Empire State Building soll bis 2013 zum energieeffizienten und umweltfreundlicher Wolkenkratzer saniert werden. Der Energieverbrauch soll dadurch um 38 Prozent sinken.

Der Eintritt ins Empire State Building zum 86th floor betragen ungefähr $25. Zum 86th floor und 102th floor beträgt sich der Eintritt ungefähr auf $42.

Das Empire State Building ist täglich von 8–2 Uhr geöffnet (letzter Aufzug 1.15 Uhr)

Das Empire State Building befindet sich auch mit im New York City Pass

Heute ist der Grand Canyon mit dem Empire State Building die am meist besuchte Sehenswürdigkeit in der USA.

Adresse der Sehenswürdigkeit:

Empire State Building
350 5th Ave./34th
New York City
www.esbnyc.com

Stadtplan New York City:

 

Zum Seitenanfang