Red Rock Canyon State Park in Südkalifornien - Sehenswürdigkeiten USA

Die USA, das Land der vielen Möglichkeiten, ist ein wunderschönes Land um Urlaub und Rundreisen zu machen. Während des Urlaubs können viele Sehenswürdigkeiten besucht werden. An der Westküste von Amerika kann man die Golden Gate Bridge, Alcatraz, Hollywood mit dem Walk of Fame und an der Ostküste Amerikas die Freiheitsstatue, das Empire State Building besichtigen.

Der Red Rock Canyon State Park in Südkalifornien ist eine wahre Attraktion, mit seinen Wüstenklippen und spektakulären bunten Felsformationen. Er befindet sich dort, wo die südlichste Spitze der Sierra Nevada mit dem El Paso Gebirge zusammenführt.

Zu jeder Jahreszeit findet man hier neue bunte Farben und verschiedene Pflanzen. Zudem bietet der Red Rock Canyon, auf etwa 27.000 Hektar, einen herrlichen Blick auf seine unberührte Wüstenlandschaft. Insgesamt besteht das Gebiet aus zwei Naturschutzgebiete, in denen Besucher die Möglichkeit haben vielfältige Aktivitäten durchzuführen.

Besonders beeindruckend sind die Felsformationen beim Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang. Die untergehende oder aufgehende Sonne verzaubert die Felsen in eine rotfarbene Märchenlandschaft. In der Dämmerung werden die Rottöne immer dunklere und am Morgen immer heller.

Ursprünglich lebten hier die Kawaiisu-Indianer, die hier ihre Petroglyphen im El Paso-Gebirge hinterließen. Der westliche Rand des El Paso Gebirges lag an der Native American Trade Route. Während der frühen 1870er Jahre dienten die bunten Felsformationen sogar als Wahrzeichen. Güterwagen stoppten hier um Wasser aufzufüllen und erfreuten sich dabei über den Anblick, dieser schönen Formationen.

Heutzutage schützt der Park viele bedeutende Paläontologie-Stätten aus vergangenen Zeiten. Durch seinen Nähe zu Hollywood, wird dieser Ort gerne als Drehort für Filmen genutzt.

Besuchen Sie den Red Rock Canyon State Park und lassen Sie sich von seinen dramatischen Formen und lebendigen Farben verzaubern.

Sehenswürdigkeiten in der USA - Red Rock Canyon State Park in California.Sehenswürdigkeiten in der USA - Red Rock Canyon State Park — Mojave Desert. © en.Wikipedia, 2007, Author: Brocken Inaglory

Aktivitäten im Red Rock Canyon State Park

Beliebte Aktivitäten im Red Rock Canyon State Park sind Camping, Sightseeing, Reiten und Wandern. 

Viele Meilen an Wanderwegen schlängeln sich durch den Red Rock Canyon Park in Kalifornien. Sie führen durch dramatische Landschaften und schöne Wüsten, unterwegs befinden sich schattige Picknickplätze für eine kleine Pause.

Highlight sind hier im Frühjahr und Herbst, die geführten Naturwanderungen und Lagerfeuerprogramme.

Wer mit dem Fahrrad durch den State Park Red Canyon fahren möchte, muss auf der festen Straße bleiben. Off-Roading ist nicht erlaubt.

Wandern mit Hund im Red Rock Canyon State Park 

Obwohl der Red Rock Canyon ein State Park ist und die meisten State Parks Hunde nicht zulassen, ist das Wandern mit Hund im Red Rock Canyon State Park erlaubt. Hunde dürfen Sie auf den Wanderwegen am Hagen Canyon und Red Cliffs begleiten. Bedingung ist nur, dass sie an der Leine geführt werden. 

Flora & Fauna

In dieser Region von Kalifornien wachsen viele bemerkenswerte Pflanzen, sie bieten einen Lebensraum für Wildtiere wie Habichte, Eidechsen, Mäuse und Eichhörnchen.

Besonders nach nassen Wintern entsteht hier eine wahre Blütenpracht. Diese Schönheit, kombiniert mit der Farbvielfalt der Wüste und ihren geologischen Formationen, machen das Gebiet zu einem beliebten Reiseziel. 

Die beste Zeit um den State Park Red Rock Canyon zu besuchen ist im Frühjahr und Herbst. Aber auch der Besuch in milde Winter kann Spaß machen. Sommer sind hier sehr heiß, wer zu dieser Zeit einen Ausflug in den Park unternimmt, sollte viel Wasser bei sich tragen und sich gegen die Sonnen schützen, um keine Hitzeschlag zu erleiden. 

Drehort Red Rock Canyon

Durch seine Nähe zu Los Angeles, wird dieser Ort oft von Hollywood als Drehort für Filme, Serien, Werbung und Musikvideos genutzt. Bekannte Filme, die hier gedreht wurden, sind Jurassic Park und die TV-Serie Airwolf.

Camping im Red Rock Canyon

Camping im Red Rock Canyon State Park kann man nur auf dem Ricardo Campground mit seinen fünfzig Plätzen. Der Campingplatz befindet sich an der Basis der Wüstenfelsen. Es gibt keine Anschlüssen für Campingmobile und es stehen keine Duschen zur Verfügung. Der Campingplatz funktioniert nachdem wer zuerst kommt, bekommt einen Stellplatz Prinzip. Beachten Sie bitte, dass vor allem an Wochenenden, im Herbst und Frühjahr, die Plätze knapp werden. 

Motels & andere Unterkünfte befinden sich in den Ortschaften Mojave und Ridgecrest.

Schutz von Raubvögeln

Teile im Park können von Februar bis Juni geschlossen sein, um das Gebiet der Raubvögel zu schützen, wenn diese brüten.

Besucherzentrum des Red Rock Canyon State Park

Ein Besucherzentrum befindet sich im Park mit vielen lehrreichen Informationen, zum Gebiet und seiner Geschichte.

Geschichte des Red Rock Canyon State Park

Einst waren die Red Rocks Heimat der Kawaiisu-Indianer. An diese Zeit erinnern noch einige Petroglyphen und Piktogramme im El Paso-Gebirge. Diese lebten früher in dieser Region und erschufen umfangreiche Schnitzereien in Felsen im El Paso und den benachbarten Bergen des Red Rock Canyons.

In den frühen 1870er Jahren waren die bunten Felsformationen im Park sogar Wahrzeichen. Güterwagen hielten hier um Wasser aufzufüllen und bewunderten diese schönen roten Formationen.

Heutzutage schützt der Park viele bedeutende Paläontologie-Stätten aus vergangenen Zeiten. 

Lage & Anfahrt zum Red Rock Canyon State Park

Der Park liegt 25 Meilen nordöstlich von Mojave auf dem Highway 14, in der Nähe von Cantil, ungefähr 80 Meilen östlich von Bakersfield und 25 Meilen nördlich von Mojave. Von Las Vegas aus liegt der Park etwa 120 Meilen nördlich.

Die Adresse der Sehenswürdigkeit Red Rock Canyon State Park

Red Rock Canyon State Park
Abbott Dr, Cantil
CA 93519
USA
http://www.parks.ca.gov/?page_id=631

Karte der Sehenswürdigkeit Red Rock Canyon State Park in Kalifornien

 

Zum Seitenanfang