Mount Rushmore National Memorial in South Dakota - Sehenswürdigkeiten USA

Die USA, das Land der vielen Möglichkeiten, ist ein wunderschönes Land um Urlaub und Rundreisen zu machen. Während des Urlaubs können viele Sehenswürdigkeiten besucht werden. An der Westküste von Amerika kann man die Golden Gate Bridge, Alcatraz, Hollywood mit dem Walk of Fame und an der Ostküste Amerikas die Freiheitsstatue, das Empire State Building besichtigen.

Die Sehenswürdigkeit Mount Rushmore National Memorial ist in die Bergketten der Black Hills im Westen von South Dakota in den USA eingelassen. Etwa 25 Meilen südwestlich von der Stadt Rapid City.

Bei dem Mount Rushmore National Memorial handelt es sich um ein Denkmal an die bedeutendsten US-Präsidenten George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln. Jeder Kopf der vier US-Präsidenten ist als Porträt in die Bergkette in Stein verewigt und ist jeweils 18 Meter hoch.

Mount Rushmore wurde 1885 nach dem New York Anwalt namens Charles E. Rushmore benannt.

Von links nach rechts sind die Presidents in Mount Rushmore, die wesentlich zur Demokratie in den Vereinigten Staaten beigetragen haben, George Washington (1. US-Präsident), Thomas Jefferson (3. US-Präsident), Theodore Roosevelt (26. US-Präsident) und Abraham Lincoln (16.) US-Präsident in Stein dargestellt.

Geschaffen wurden die hohen Porträts vom amerikanischen Bildhauer John Gutzon de la Mothe Borglum. Die Idee für das Mount Rushmore National Memorial stammte vom Historiker Doane Robinson, er wollte große Figuren des amerikanischen Westens in die Black Hills von South Dakota meißeln lassen um South Dakota touristisch attraktiver zu machen. Doch der Bildhauer John Borglum überzeugte Ihn lieber die damals wichtigsten Präsidenten der USA zu verewigen.

Am 10. August 1927 begannen die Arbeiten am Mount Rushmore mit einer Ansprache vom damaligen Präsident Calvin Coolidge.
Es wurde gesprengt, gehauen und gemeißelt. Bis 1941 dauerten die Arbeiten am Mount Rushmore National Memorial. 400 Arbeiter und Helfer waren an dem Großprojekt beteiligt. Kurz vor der Fertigstellung des Kunstwerks starb Borglum. Sein Sohn Lincoln Borglum führte die Arbeiten zu Ende. Die kosten für die Sehenswürdigkeit Mount Rushmore beliefen sich insgesamt auf 989.993,32 Dollar.

1930 wurde das Bildnis von George Washingtons und 1936 das Bildnis von Thomas Jeffersons begonnen. 1937 begann man mit dem Kopf Abraham Lincolns und 1939 nahm man das Bildnis Theodore Roosevelts in Angriff. Am 3. März 1925 vor Baubeginn wurde der Mount Rushmore zum National Memorial erhoben.

Sehenswürdigkeiten in der USA - Das Mount Rushmore National Memorial in South Dakota.Sehenswürdigkeiten in der USA - Das Mount Rushmore National Memorial in South Dakota. Gregor B. / pixelio.de

Vor der Sehenswürdigkeit befinden sich Schrifttafeln mit Ausschnitten aus den Reden der Präsidenten.

Das Monument befindet sich in der Nähe von Keystone, South Dakota. Von den Parkplätzen unterhalb des Mount Rushmore Monuments gelangt man über die Avenue of the Flags zu den Aussichtspunkt Grandview Terrace. Auf der Avenue of the Flags wehen die Flaggen aller 50 Staaten und 6 Territorien der USA

Heute wird der Berg Rushmore von Millionen von Besuchern pro Jahr besucht und steht als Symbol für Amerika und diese große Nation.

Das Mount Rushmore Monument wird mit dem dazugehörigen Museum vom National Park Service verwaltet.

Zur Erhaltung der Skulpturen werden einmal im Jahr, kurz vor dem Winter die Gesichter der Präsidenten inspizieren und Risse gegen die Feuchtigkeit abgedichtet. Es wird ein Silicon-Dichtstoff verwenden um das Eindringen von Eis und Schnee zu verhindern, welches die Skulpturen beschädigen würde.

Das Mount Rushmore Nationaldenkmal wird auch als Shrine of Democracy (Heiligenschrein der Demokratie) bezeichnet. Die Lakota Indianer sehen das Monument dagegen eher als Entweihung ihres heiligen Berges.

Zu empfehlen ist der Walk of the Presidential Trail, ein Weg der den Besucher an das Monument näher heranführt. Dabei kann man auch die geologischen Grundformation aus Granit und Glimmerschiefer der Black Hills besser betrachten.

Das Mount-Rushmore-Monument ist Kulisse verschiedener Spielfilme.

Lincoln Borglum Tourist Center am Mount Rushmore National Memorial

Das Visitor Center beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Mount Rushmore Fakten und Artefakte. Viele wichtige Informationen zur Geschichte der vier Präsidenten werden dargestellt. Simulationen und ein Spielfilm zeigen dem Besucher wie damals die Porträts der Präsidenten in den Stein erstellt wurden.

Der Park ist täglich und ganzjährig, außer Weihnachten geöffnet.

Saisonale Stunden
Mitte Mai bis Mitte August von 8.00 bis 22.00 Uhr
Mitte August bis Ende-Sept 8.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Anfang Oktober bis Mitte Mai von 8.00 bis 17.00 Uhr

Es gibt keine Eintrittsgebühren, nur eine Parkgebühr für Autos, Motorräder und Wohnmobile.

Adresse der Sehenswürdigkeit Mount Rushmore National Memorial

Mount Rushmore National Memorial in South Dakota
13000 Highway 244,
Building 31, Suite 1
Keystone, SD 57751
www.nps.gov/moru/

Karte von South Dakota mit dem Mount Rushmore National Memorial

 

Zum Seitenanfang