Red Bull Air Race 2014 in Las Vegas - Racing auf höchstem Niveau - Sehenswürdigkeiten USA

Die USA, das Land der vielen Möglichkeiten, ist ein wunderschönes Land um Urlaub und Rundreisen zu machen. Während des Urlaubs können viele Sehenswürdigkeiten besucht werden. An der Westküste von Amerika kann man die Golden Gate Bridge, Alcatraz, Hollywood mit dem Walk of Fame und an der Ostküste Amerikas die Freiheitsstatue, das Empire State Building besichtigen.

Nach einer dreijährigen Pause starten die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft wieder durch. Von März 2014 bis November 2014 werden sieben Air Races auf der ganzen Welt (Mittlerere Osten, Asien, Europa und Amerika) ausgetragen.

Im Oktober findet das Red Bull Air Race Show in der berühmten Glamourstadt Las Vegas in Nevada statt. Las Vegas ist eine der mit am schnellsten wachsenden City in der USA und ist bekannt geworden durch den weltberühmten Las Vegas Strip und die vielen Neonlichter.

Die besten zwölf Piloten der Welt werden in der Luft kämpfen, navigieren, durch 20 Meter hohe Pylonen mit Geschwindigkeiten fliegen. Die Pylonen sind in einem Abstand von 10 bis 14 Meter zueinander aufgestellt.

Geschwindigkeiten von bis zu 400 km/h fliegen die agilen und leichten 350 PS Flugzeuge. Ziel ist es, einen mit aufblasbaren Air Gates gesteckten Kurs möglichst schnell ab zufliegen und dabei die vorgeschriebenen Manöver korrekt auszuführen.

Austragungsort der Red Bull Race Weltmeisterschaft, vom 11. Oktober 2014 bis zum 12. Oktober 2014, ist der Las Vegas Motor Speedway. Der Las Vegas Motor Speedway ist eine Rennstrecke auf einem 4,9 km² großen Komplex im Norden von Las Vegas im Clark County, Nevada. Im Jahr 1996 erbaut, bietet das Las Vegas Motor Speedway seinen Gästen viele einzigartige und spannende Rennerlebnisse.

Sehenswürdigkeiten in der USA - Red Bull Air Race bald in Las Vegas.Sehenswürdigkeiten in der USA - Red Bull Air Race. wattwurm25 / pixelio.de

Folgende Piloten werden beim Red Bull Air Race in Las Vegas fliegen: Michael Goulian, Yoshihide Muroya, Hannes Arch, Kirby Chambliss, Martin Sonka, Matt Hall, Matthias Dolderer, Nicolas Ivanoff, Nigel Lamb, Paul Bonhomme, Pete McLeod, Peter Besenyei.

Stationen an denen das Red Bull Air Race stattfindet (Stand März 2014):

28. Februar – 1. März 2014 in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate
12. April – 13. April 2014 an der Westküste von Istrien - Rovinj, Kroatien
17. Mai – 18. Mai 2014 am Putrajaya Lake - Putrajaya, Malaysia
26. Juli – 27. Juli 2014 am Seaside Boulevard - Gdynia, Polen
16. August – 17. August 2014 im Ascot Race Course - Ascot, Großbritannien
06. September – 07.September 2014 am Texas Motor Speedway - Fort Worth , USA
11. Oktober - 12. Oktober 2014 im Las Vegas Motor Speedway - Las Vegas, USA
01. November - 2. November 2014 in Shanghai, China

Aktuelle Gewinner der Red Bull Air Race World Series

2003 Peter Besenyei – Hungary
2004 Kirby Chambliss – USA
2005 Mike Mangold - USA
2006 Kirby Chambliss - USA
2007 Mike Mangold - USA
2008 Hannes Arch - Austria
2009 Paul Bonhomme - GB
2010 Paul Bonhomme - GB

Wer keine Tickets für das Las Vegas Red Bull Air Race mehr bekommt hat noch die Möglichkeit sich die Red Bull Air Races im September in Fort Worth - Texas in Amerika anzuschauen. Standard Tickets für die Red Bull Show können schon ab $ 39 erworben werden.

Mehr Infos unter www.redbullairrace.com

Zum Seitenanfang